Kleinkläranlage Clearfox

Wenn kein Platz für eine Pflanzenkläranlage PKA ELSA vorhanden ist, empfehlen wir Ihnen die stromlose Kleinkläranlage ClearFox® oder die stromlose Kleinkläranlage Ecoflo.

Clearfox Logo

ClearFox: vollbiologisch ohne Strom

ClearFox  ist eine vorgefertigte Kleinkläranlage aus Polyethylen für 1 bis 8 EW. Die biologische Stufe besteht aus einem System von Belüftungselementen und Aufwuchsträgern, die in definierter Reihenfolge übereinander angeordnet sind. Durch diese wird das Wasser in einem einmaligen Durchlauf von oben nach unten vollständig gereinigt.

Betriebshandbuch Clearfox : in der kleinen Infobox auf der rechten Seite können Sie sich das Betriebshandbuch downloaden. Dieses enthält alle detailierten Informationen über Clearfox.

Clearfox für 1 bis 4 Personen

Füllmaterial

Die Füllkörper der stromlosen Clearfox Kleinkläranlage müssen nicht ausgetauscht werden und sind bei ordnungsgemäßem Betrieb der Anlagen ohne jegliche Änderung dauerhaft wirksam. Eine Reinigung der Füllkörper kann nach 5 bis 10 Jahren notwendig werden.

Stromlose KleinkläranlageEinbau einer Clearfox Kläranlage

 Hat das Gelände genügend Gefälle, kann die Clearfox Kleinkläranlage gänzlich ohne Stromanschluss betrieben werden (*). Andernfalls wird für den stromlosen Betrieb ein Energiemodul inkl. Minipumpe angeboten, welches das gereinigte Wasser auf Ablaufhöhe hebt. Alternativ kann die Minipumpe auch an das Stromnetz angeschlossen werden.

Aufbau der ClearFox® Kläranlage

Durch den einfachen Aufbau ist die stromlose Clearfox Kleinkläranlage sehr gut für den dezentralen Betrieb geeignet. Hauptmerkmale sind ein äußerst stabile Reinigungsleistung (Unterlast) sowie auf Dauer eine erhebliche Kosteneinsparungen - Dank Verzicht auf technische Teile  in der Clearfox Kläranlage (elektronische Steuerungen, Magnetventile, Luftverdichter, Pumpen usw.) sowie geringer Entsorgungskosten.

Die Entwicklung dieser innovativen  stromlosen Clearfox Kleinkläranlage wurde durch das Bayerische Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie unterstützt:  DIBt-Zulassungs-Nr. Z-55.41-420

Lieferumfang

Im Unterschied zu fast allen anderen Anbietern, erhalten Sie von uns einen Ablaufschacht mit einem Durchmesser von 40cm. Der Hersteller würde einen Schacht mit einem Durchmesser von 10cm liefern, welcher sich jedoch für eine ordnungsgemäße Porbenahme nicht eignet. Darüber hinaus enthalten: den Behälter der Vorklärung und der Biologie, die notwendigen Schachthalsverlängerungen und die Schachtabdeckung (nicht PKW befahrbar). 

Um die Qualität der Anlage zu sichern, werden die von uns verkauften Anlagen entweder nur durch unsere Kooperationspartner  oder bei einem Direktverkauf von uns in Betrieb genommen.  Dieser Service ist für Sachsen und Thüringen im Preis inbegriffen.


ClearFox® Vorteile im Überblick

  • Stromloser Betrieb möglich
  • Keine elektrischen, elektronischen oder mechanischen Teile verbaut
  • Absolut geräuschlos und geruchslos
  • Betriebsbereit schon nach 24 Stunden
  • Unterlastgarantie
  • Überlastgarantie
  • Einfache Montage
  • Nachrüstung bestehender Gruben möglich
  • guteReinigungsleistung
  • Geringer Platzbedarf
  • Extrem hohe Lebensdauer
  • 15 Jahre Behälter-Garantie
  • geringer Eigenkontrollaufwand


Kosten der stromlosen Clearfox Kleinkläranlage

Bevor Sie sich ein Angebot von uns senden lassen (natürlisch Klassisch in Papierform), empfehlen wir Ihnen, unseren Kläranlagenplaner für die richtige Auswahl Ihrer Kläranlage zu nutzen.

Wollen Sie jedoch einfach "nur in den Preisen rumstöbern", dann besuchen Sie unseren onlineshop.

Eine komplette ClearFox®-Anlage als Nachrüstung kostet Sie inklusive

  1. Kostenlose Anlieferung in Sachsen
  2. Schachthalsverlängerung 0,60m
  3. Kontrollschacht DN 400, 2mtief (zu installieren nach der Anlage)
  4. und der Abnahme und Inbetriebnahme durch uns

ab 3.770,- Brutto (für 1 bis 8 Personen)

Die Vorteile liegen auf der Hand:
Sie besitzen dann eine komplett neue “Plaste-Kläranlage”, die klein ist, keinen Strom verbraucht und Ihnen jahrzehntelang keine Sorgen bereiten wird.

Möchten Sie wissen, ob diese  Clearfox Kleinkläranlage für Sie in Frage kommt, dann gehen Sie bitte auf unseren Kalkulator (Planungshilfe). Die Preisliste und das Bestellformular  für die Clearfox Kläranlage können Sie hier downloaden: Preis- und Bestellformular Clearfox 2017. Unsere AGB finden Sie im Downloadbereich . Oder auch in den Infoboxen rechts.


Unterschied dieser Kleinkläranlagen zur PKA ELSA

  1. Es sind 2 Wartungen pro Jahr notwendig.
  2. Durch eine kleinere Vorklärung kommt es zu einer häufigeren Schlammentsorgung als bei einer PKA ELSA.

Das bedeutet: auf Sie kommen also höhere laufende Kosten als mit einer stromlosen PKA ELSA zu. Allerdings sind diese dann immer noch wesentlich niedriger als mit einer technischen Kleinkläranage (SBR usw). Und Sie benötigen mit der  Clearfox Kleinkläranlage weniger Platz.

Eine tabellarische Entscheidungshilfe, Prospekte und die Preise zu den gegannten Kläranlagen finden Sie in unserem Downloadbereich und in den Infoboxen auf der rechten Seite.

Funktionsweise

Die Abwässer werden in der  Vorklärung der  stromlosen Clearfox Kleinklärnlage vorgereinigt. Diese vorgereinigten Abwässer fließen dann im Freigefälle in den eigentlichen Bioreaktor. Mit der Passage des Filtermaterials der stromlosen Clearfox Kleinkläranlage kommt es zum Abbau der im Abwasser enthaltenen Nährstoffe. Der Abbau erfolgt zum einen durch Absorption am Filtermaterial doch im Wesentlichen durch die am Filtermaterial haftenden Mikroorganismen.

Die Belüftung des Bioreaktors der stromlosen Clearfox Kleinkläranlage ist für die Funktion der Biologie von erheblicher Bedeutung. Daher ist es notwendig, eine Belüfterhaube direkt neben der Kläranlage zu installieren.
Die Vorklärung wird über die meist vorhandene Entlüftung der Sanitäranlagen realisiert.

Verschiedene "technische stromlose Kläranlagensysteme

Im Wesentlichen gibt es 4 Systeme: "Ecoflo", "Klärchen", "Biorock" und "ClearFox". Klärchen und Biorock unterscheiden sich nur in Details voneinander. Bei der ClearFox®-Anlage besteht der Bioreaktor aus einem spülbaren PE Filter, welcher über einen gedrosselten Zulauf und eine Kippwaage beschickt wird.


 
Nach oben